Zum Hauptinhalt springen

Über uns

Programm für die Jugendlichen

Regelmäßig veranstalten wir je nach Bedarf der Jugendlichen Turniere wie Laffal-, Billard oder Dartturniere, Workshops oder den „JUZ-Pub“. Außerdem organisieren wir Ausflüge, zum Beispiel zur Rodelbahn oder zum Bogenschießen. Darüber hinaus kochen wir gemeinsam mit den Jugendlichen in der „JUZ-Küche“ und nehmen jedes Frühjahr an der Flurreinigung der Marktgemeinde St. Johann teil.

Mötzn Treff

Einmal im Monat gibt es samstags einen offenen Treff nur für Mädchen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Wir treffen uns zum Brunchen, organisieren Workshops oder unternehmen gemeinsam Ausflüge. Regelmäßig haben wir auch Gäste zu Besuch, die den Mädchen Interessantes zu Themen wie Klima, Upcycling, Berufe oder soziale Projekte erzählen. Der Mötzn Treff wird von Gudrun und Nadja betreut.

Buamazeit

Als Übergang zwischen dem Kindernachmittag und dem offenen Betrieb am Abend wurde der Treff "Buamazeit" eingerichtet. Er ist offen für alle 11 bis 14-jährigen Buben und findet zweimal im Monat samstags zwischen 15 und 17 Uhr statt. Bei dem Treff können die Räumlichkeiten im Jugendzentrum genutzt, Spiele gespielt oder eigene Ideen umgesetzt werden. Patrick und Michael vom JUZ-Team stehen den Buben für Fragen zur Seite.

Kindernachmittag

Für alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren ist das Jugendzentrum jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Es können alle Räume genutzt werden. Zusätzlich organisieren wir ein abwechslungsreiches Programm.

JUZ-Rat

Der JUZ-Rat ist ein Gremium aus 10 bis 15 Jugendlichen, die sich regelmäßig treffen und über verschiedene Anliegen diskutieren. Der Rat ist das Sprachrohr der Jugendlichen. Die Gremiumsmitglieder haben eine Vorbildfunktion und bringen Ideen für Ausflüge und Projekte ein. Probleme werden angesprochen und gemeinsam mit dem JUZ-Team wird die Hausordnung erstellt. 

Kooperationspartner

Wir arbeiten mit einer Vielzahl an Partnern zusammen, um gemeinsam Projekte umzusetzen, sich zu vernetzen oder Informationen an die Kinder und Jugendlichen weitergeben zu können. Einige unserer wichtigsten Kooperationspartner sind:

  • Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (pojat)
  • bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit (boja)
  • Schulen
  • Sportvereine
  • Mädchen- und Frauenberatungszentrum
  • Freiwilligenzentrum Pillerseetal-Leukental (Repaircafé, Frauencafé)
  • Musik Kultur St. Johann

Flohmärkte

Mehrmals im Jahr organisiert das Jugendzentrum Flohmärkte. Der Kinderflohmarkt im Jugendzentrum bietet Kindern die Möglichkeit, nicht mehr gebrauchte, aber gut erhaltene Spielsachen gegen eine Kuchenspende zu verkaufen. Im Kaisersaal werden beim Baby- und Kinderflohmarkt Kleidung, Babyzubehör, Spiele und vieles mehr verkauft. Der Reinerlös aus der Standgebühr und dem Verkauf von Getränken und Snacks kommt jedes Jahr einer bedürftigen Familie in St. Johann oder Umgebung zu Gute. Jugendliche unterstützen das JUZ-Team freiwillig beim Auf- und Abbau, beim Kinderschminken oder an der Bar.