Zum Hauptinhalt springen

E-Lastenfahrräder

Geförderte E-Lastenfahrräder für Betriebe

Fünf ortsansässige Unternehmen nutzten die Chance auf ein gefördertes E-Lastenfahrrad.

Seit gut einem Monat ziehen das Modehaus Hofinger, Nick Rieder Fotografie, Ortsmarketing GmbH, Porsche St. Johann und S´Nandl die Blicke auf sich, wenn sie mit ihren E-Lastenfahrrädern in und um die Marktgemeinde unterwegs sind.

Das Förderprojekt entstand im Zuge des Strategieprozesses „St.Johann 2030-2050“ und hat zum Ziel den Unternehmern die Vorteile eines E-Lastenfahrrades aufzuzeigen. Bei kurzen Transportwegen bietet ein Lastenfahrrad die ideale Alternative zum PKW. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Intersport Patrick, der Ortsmarketing GmbH und dem e5 Team der Marktgemeinde St. Johann in Tirol umgesetzt.

Übrigens werden (E-)Lastenfahrräder auch für Privatpersonen gut gefördert. Das Land Tirol unterstützt zusätzlich mit EUR 250,- (netto) zu der EUR 600,-  Bundesförderung und dem Mobilitätsbonus der Händler. Die Antragstellung erfolgt online bei der KPC GmbH unter https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/foerderungsaktion-e-mob-f-priv-landesfoerderung-tirol-2020.html .

Alle Links zu Förderansuchen für Unternehmen, Vereine und Privatpersonen finden Sie unter  https://www.tirol.gv.at/meldungen/meldung/land-tirol-unterstuetzt-den-ankauf-von-klimafreundlichen-transportfahrraedern/

E-Lastenfahrrad Ortsmarketing
Foto: Ortsmarketing GmbH
Logo St. Johann 2030 2050